Wien

Kaiserstadt Wien: die "lebenswerteste" Stadt der Welt

Auch im Jahre 2016 hält sich die österreichische Bundeshauptstadt in Sachen Lebensqualität an der Spitze. Damit überzeugt sie die Jury zum siebten Mal infolge von ihren offenbar beispiellosen Qualitäten. Ein Blick in die rund 4000 Jahre alte, facettenreiche Geschichte der Stadt am Donaustrom genügt bereits, um sich von ihrem Reichtum an kulturellen und historischen Attraktionen zu überzeugen. Das rasante Wachstum der Metropole erklärt sich vor allem mit ihrer optimalen Lage im europäischen Zentrum. Ihren Weg in die Schriftgeschichte schafft sie mit dem Einmarsch der Römer, die hier im 1. Jahrhundert nach Christus ein Militärlager errichten. Germanen, Langobarden und Awaren zählen ebenfalls zu den Volksgruppen, die sich im Anschluss im Wiener Raum ansiedeln. Erste kulturelle Bedeutung und wirtschaftlichen Aufschwung erlangt Wien unter den Habsburgern. Die Gründung der Universität Wien im Jahre 1365 ist in erster Linie Erzherzog Rudolf IV. zu verdanken. Weitere Meilensteine in der bewegten Historie der Metropole sind die Ernennung Wiens zum Bischofssitz im Jahre 1469 sowie zur Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches im Jahre 1558, die Türkenbelagerung im Anschluss an den dreißigjährigen Krieg sowie die Blütezeit unter Kaiser Franz Joseph I., die der Stadt die schönsten Prachtbauten einbrachte. Zu den wichtigsten Wahrzeichen, die an diese bewegte Vergangenheit der österreichischen Hauptstadt erinnern, zählen der Stephansdom, das Schloss Belvedere, die Hofburg sowie das Schloss Schönbrunn.

Wien und seine offensichtlichen und verborgenen Schätze

Die Wiener Attraktionen sind mannigfaltig. Um so viel wie möglich zu sehen, bietet sich die Teilnahme an einer City Tour an, die an den schönsten Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Wer sich eine harmonische Verbindung aus Natur- und Kulturelementen wünscht, sollte unbedingt einen Besuch im Wiener Stadtpark einplanen. Englische Landschaftskunst vom Feinsten: das dürfen Besucherinnen und Besucher hier zusammen mit kulinarischen Köstlichkeiten und Zeugnissen aus der Vergangenheit erwarten. Neben ganzjährig blühenden Gewächsen locken kreative Kreationen wie die Blumenuhr, Wienfluss, Karolinenbrücke und unzählige Denkmäler wie die vergoldete Bronzestatue von Johann Strauss. Sowohl die Terrasse des Kursalons als auch das Restaurant Steirereck sorgen dafür, dass man bei seinem Besuch in dem malerischen Park auch auf kulinarischer Ebene bestens versorgt ist. Eine weitere Station, die sich aufgrund ihrer vielfältigen Highlights auszeichnet, ist das Wiener Rathaus. Marmor, Kalk und Schiefer dominieren als Bausubstanz dieses eindrucksvollen Gebäudes, dessen prachtvolles Innendesign einen ganz besonderen Schmuck für zahlreiche festliche Anlässe vor Ort darstellt. Der Rathausplatz bietet wiederum ein abwechslungsreiches Programm unterhaltsamer Events. Zirkus, Wiener Eistraum und Christkindlmarkt sind nur einige der Ereignisse, die diesem Ort alle Jahre wieder einen ganz besonderen Glanz verleihen. Ähnliches gilt für den angrenzenden Rathauspark, der sich gerade in der Adventszeit in ein magisches Weihnachtsparadies verwandelt.

Shoppen, Schlemmen und Schlafen auf Wiener Art

Maximale Lebensqualität zeigt sich auch in dem hier im Zentrum stehenden Trio. Einzigartig, belebend und inspirierend: so gibt sich die einstige Kaiserstadt, wenn es um das Thema Einkaufen geht. Im goldenen Quartier wartet eine neue Shoppingmeile auf alle, die Wert auf Edelmarken wie Roberto Cavalli, Louis Vuitton und Prada legen. Parfümerien, Designerläden und Juweliere pflastern die Gegend rund um den Kohlmarkt und die Kärtnerstraße. Moderner Schmuck und Accessoires lassen sich wiederum vor allem in der Mariahilfer Straße bestaunen. Als beliebtes Souvenir gelten nach wie vor die legendären Original Wiener Schneekugeln. Für den süßen Zahn versprechen neben berühmten Wiener Klassikern wie Sacher-Torte, Mannerschnitten und Liliputkonfekt auch Rosensirup und Feigenmarmelade aufregend neue kulinarische Erlebnisse. Und für den sanften Schlummer steht müden Reisenden von Hotels über Pensionen bis hin zu Jugendherbergen ein umfangreiches Repertoire zur Verfügung.

In Kooperation mit:

Für mehr Informationen zu miodao.at senden Sie uns bitte eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular: